Select Page

Katholische Hochzeit

Katholische Hochzeit Italien

Sie interessieren sich für eine katholische Hochzeit in Italien?

Katholisch heiraten in Italien
Eine katholische Trauung in Italien wird immer in einer katholischen Kirche geschlossen. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Braut und der Bräutigam Italiener oder Nichtitaliener sind. Katholische Hochzeitsvorbereitungskurse und katholische Urkunden sind auf der ganzen Welt gleich. Möchten Sie in einer italienischen Gemeinde katholisch heiraten, müssen Sie ein NIHIL OBSTAT von Ihrer Heimat-Diözese vorlegen – unterzeichnet von Ihrem Bischof. Dieses Dokument besagt, daß Sie außerhalb Ihrer Heimatgemeinde katholisch heiraten dürfen.

Weitere Dokumente für eine katholische Trauung in Italien sind:

  • Bescheinigung über die Teilnahme an einem Hochzeitsvorbereitungskurs
  • Taufbescheinigung (muss innerhalb eines halben Jahres vor der Trauung ausgestellt werden)
  • Firmungsbescheinigungen
  • Antrag auf Mischehe, wenn einer der Ehegatten nicht katholisch ist

Denken Sie daran uns die Dokumente 3 Monate vor der Trauung zu senden. So können wir alles sorgfältig prüfen und fehlende Dokumente können rechtzeitig nachgereicht werden.

Für mehr Informationen zu einer Hochzeit in Italien und ein maßgeschneidertes Angebot zur katholischen Hochzeit bitte kontaktieren Sie uns. Unsere Hochzeitsplaner beraten Sie gern!

Katholische Trauung in Italien

Für mehr Informationen zu einer katholischen Hochzeit in Italien und ein maßgeschneidertes Angebot bitte kontaktieren Sie uns.