Select Page

Evangelische Hochzeit

Evangelische Hochzeit Italien

Für eine Evangelische Hochzeit in Italien kann aus einer religiösen Segnung bestehen oder unsere Hochzeitsplaner bestellen einen Pastor, der eine evangelische Eheschließung gemäß dem italienischen Gesetz und mit gesetzlicher Gültigkeit vollzieht.

Sollte das Brautpaar eine evangelische Hochzeit in Italien mit gesetzlicher Gültigkeit wünschen, sollte die Trauung geplant und die nötigen Dokumente vorher beschafft werden. Unsere Hochzeitplaner werden Ihnen selbstverständlich bei allen notwendigen Schritten helfen und Sie detailliert darüber informieren, welche Urkunden das italienische Gesetz für eine Evangelische Trauung in Italien vorschreibt.

Es gibt unterschiedliche evangelische Kirchen und deshalb auch unterschiedliche evangelische Zeremonien. Allen Zeremonien jedoch beinhalten normalerweise einen Gruß an die Anwesenden, das Lesen eines Abschnittes aus der heiligen Schrift, einer Einverständniserklärung, einem Schwur, dem Austauschen der Ringe und dem Gelübde. Weiterhin werden von dem Brautpaar die Urkunden unterzeichnet und ein Vaterunser gesprochen.

Eine Evangelische Trauung in Italien lässt außerdem viel Spielraum die Hochzeit nach den eigenen Wünschen und Vorstellungen zu gestalten und dabei mit einer religiösen Zeremonie zu heiraten.

So kann sich zum Beispiel das Brautpaar ein zusätzlich zu dem formalen Gelübde einen eigenen Schwur ausdenken oder der Zeremonie ein Ritual wie das Anzünden von Kerzen hinzufügen. Weiterhin steht einer evangelischen Hochzeit auch die freie Wahl einer geeigneten Locations nichts im Wege. So kann eine evangelische Trauung in Kirchen sowie in privaten Villen, Italienischen Gärten oder Schlössern zelebriert werden.

Evangelische Hochzeit in Katholischer Kirche

 

Heiraten in Italien: Evangelische Hochzeit Italien

Evangelische Hochzeit in Italien in einem Garten

Für mehr Informationen zu einer evangelischen Hochzeit in Italien und ein maßgeschneidertes Angebot bitte kontaktieren Sie uns.