Select Page

Hochzeit im Valpolicella

Hochzeit im Valpolicella

Hochzeit im Valpolicella 

Hochzeit im Valpolicella in den Hügeln zwischen Verona und dem Gardasee

Heiraten in der norditalienischen Weinregion Valpolicella

Valpolicella ist ein italienisches Weinbaugebiet in Venetien. Es liegt zwischen Bardolino am Gardasee und Soave in den lessinischen Hügeln nördlich von Verona – und ist somit aus Deutschland und Österreich bequem zu erreichen. Das Valpolicella bietet den idealen Rahmen für Hochzeiten in privaten Villen, Agriturismen und Hotels. Von einer Hochzeitsfeier direkt in einem Weinberg, standesamtlichen Trauungen im Garten einer Villa bis zu freien oder religiösen Trauungen in kleinen Kapellen gibt es hier die perfekten Angebote.

Die Nähe zu Verona und dem idyllischen Gardasee macht das Valpolicella auch zu einem idealen Ausgangspunkt für unvergessliche Tagesausflüge.

Die hier angebauten Weine sind Weinliebhabern aus aller Welt ein Begriff. Insbesondere durch den Amarone und Recioto – zwei gehaltvolle Rotweine – hat die Hügellandschaft des Valpolicella-Gebiets weltweit große Berühmtheit erlangt. Angebaut werden die Valpolicella-Weine in den drei Gebieten Valpolicella Classica, Valpolicella Valpantena und Valpolicella Orientale. Die Valpolicellas sind meist leichte Sommerweine mit nussigem Geschmack.

Perfekte Locations zum Heiraten: Weingüter, private Villen und romantische Landgasthöfe

Besonders für Liebhaber italienischer Rotweine bietet die Weinregion des Valpolicella einen perfekten Rahmen. Die lieblichen Weinberge des Valpolicella sind eingebettet in ein romantisches Landschaftsbild geprägt durch grüne Hochebenen, Obst- und Olivenbäume, rustikale Landgüter und elegante Villen in venezianischem Charme. Die Nähe sowohl zu Verona als auch zum Gardasee bietet die Möglichkeit für tolle Tagesausflüge. Neben dem erstklassigen Wein, der ruhigen und idyllischen Umgebung und der praktischen Lage ist es nicht zuletzt auch die hervorragende Gastronomie, die zahlreiche Besucher nach Valpolicella zieht. Regionale Köstlichkeiten aus lokalen Erzeugnissen lassen sich hier in gemütlichen italienischen Restaurants, Trattorien oder Osterien genießen – ein Tropfen des berühmten Amarones, Reciotos oder Ripassos darf dabei natürlich nicht fehlen.

Die herrliche Region des Valpolicellas bietet sich perfekt für unvergessliche Hochzeiten in Italien an. Romantische Agriturismen inmitten einer herrlichen Hügellandschaft versprechen Romantik pur. Die rustikalen, typisch italienischen Anwesen stellen den perfekten Rahmen für eine einzigartige, idyllische Hochzeit auf dem Land dar. Hübsche Bauten im ländlichen Stil, mit privaten Pools, weitläufigen Gärten und einer gemütlichen Ausstattung sorgen für authentisch-italienisches Ambiente. Wer sich etwas mehr Luxus wünscht, kann für seine Hochzeit in Valpolicella auch eine der traumhaften privaten Villen der Region mieten. Diese eleganten venezianischen Bauten eignen sich beispielsweise auch ideal für sehr große Hochzeiten. Ob man sich eine katholische, protestantische, freie oder standesamtliche Trauung wünscht spielt dabei keine Rolle.