Select Page

Heiraten im Ausland

Heiraten im Ausland

Eine Hochzeit im Ausland erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Es gibt viele tolle Länder, in denen eine Eheschließung von deutschen Staatsangehörigen möglich ist. Ob unter Palmen, in Las Vegas, am Mittelmeer in Italien oder an der dänischen Ostseeküste. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Brautpaar sich kurzentschlossen ganz allein oder im Beisein von Freunden und Verwandten das Ja-Wort geben möchte.

Welche Unterlagen für eine Hochzeit im Ausland?

Doch welche Papiere sind bei einer Trauung im Ausland notwendig?
Damit Ihre Hochzeit im Ausland wirklich ein unvergesslich schönes Ereignis wird, sollten Sie einige Dinge beachten:

  • Jede Destination stellt unterschiedliche Anforderungen an die Eheschließungen von Ausländern
  • Hochzeitsplaner vor Ort kennen die Gegebenheiten und können Sie ggf. bei dem notwendigen Papierkram & den Behördengängen unterstützen
  • Gesetze im Hochzeitsland müssen eingehalten werden
  • Informieren Sie sich, ob die Gesetzeslage im jeweiligen Land eine Wohnortpflicht vorsieht
  • Informieren Sie sich gut bei den zuständigen Behörden in Ihrer Wunschdestination, welche Dokumente für eine Hochzeit benötigt werden
  • Auskunft erteilen Konsulate, Standesämter sowie das Auswärtige Amt

Wichtige Dokumente, die auf keinen Fall bei einer Hochzeit im Ausland fehlen sollten:

  • Die Geburtsurkunde am besten auf Internationalem Vordruck
  • Reisepässe oder Personalausweis
  • Gegebenenfalls Scheidungsurteile oder bei Verwitweten die Sterbeurkunden des verstorbenen Ehegatten

Weitere Infos rund um das Thema Dokumente für die Hochzeit finden Sie auch hier.

Heiraten im Ausland leicht gemacht: die Hochzeitsplaner vor Ort

Bei all den Formalitäten kann man leicht den Überblick verlieren. Und auch aus sprachlicher oder kultureller Sicht wird man vermutlich vor die ein oder andere Herausforderung gestellt sein. Nicht selten engagieren Paare für ihre Hochzeit im Ausland daher Hochzeitsplaner. Sie kennen das Land und dessen Gegebenheiten wie kein anderer und wissen genau, auf was man bei den Formalitäten achten muss. Gerade bei der Erledigung der notwendigen Behördengänge und bei Übersetzungen kann ein erfahrener Wedding Planner eine große Hilfe sein. Darüber hinaus unterstützt er das Paar natürlich dabei, die richtige Location für die Hochzeit zu finden sowie das Hochzeitsfest zu planen und organisieren – mit allem was dazu gehört.

Heiraten im Ausland: eine Hochzeit in Italien

Italien, das Land der Liebe. Kaum ein Ort scheint so gemacht für eine romantische Hochzeit wie die wunderschöne italienische Halbinsel. Sonne, guter Wein, traumhafte Landschaften und das einmalige italienische Lebensgefühl. Und noch dazu bequem von Deutschland, Österreich oder der Schweiz zu erreichen. Doch dieser traumhafte Ort ist nicht nur den Italienern selbst für eine Hochzeit vorenthalten. Eine Eheschließung in Italien ist grundsätzlich auch für alle Ausländer möglich. Dabei spielt es keine Rolle, wo das Brautpaar seinen Wohnsitz hat. Zu beachten ist lediglich, dass eine Hochzeit in Italien neben einigen Behördengängen vor allen Dingen einen Übersetzer sowie die Anwesenheit von zwei Trauzeugen erfordert.

Sollten Sie sich für eine Hochzeit im wunderschönen Italien entscheiden, nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf! Gern planen und organisieren wir Ihre Hochzeit in Italien. Wir freuen uns auf Sie!

Brautpaar bei Hochzeit in Italien